07.10.2009

Obama setzt auf Monsanto

US-Präsident Barack Obama hat in den letzten Wochen mehrere wichtige Posten innerhalb seiner Administration mit Gefolgsleuten des Gentechnik-Konzerns Monsanto besetzt. Beobachter überrascht das nicht. Denn US-Landwirtschaftsminister Tom Vilsack hat schon in seiner Zeit als Gouverneur von Iowa die Interessen Monsantos vertreten.
weiter:

Verwandte Beiträge
Biotechnik-Konzern Monsanto - Patent auf Schinken und Schnitzel?
monsanto-in-deutschen-behorden.html
machtiger-als-die-regierung-artikel.html
tote-ernte-der-krieg-ums-saatgut.html
arme-sau-das-geschaft-mit-dem-erbgut.html
die-gen-verschwoerung.html
gift-im-angebot-die-erfolgsstory-des-us.html
monsanto-in-nrw.html
die-monsanto-diktatur-18092009.html
monsanto-gift-auf-deutschen-ackern.html
obama-setzt-auf-monsanto.html


de.wikipedia.org/wiki/Monsanto

Keine Kommentare:

Kommentar posten